KFV - News - Archiv

 

Im Jahr 2009 veröffentlichte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. nachfolgend aufgelistete Eigenberichtertattuhngen. Sollten Sie an einem Bericht oder mehreren noch Interesse haben, so können Sie diese im Original anfordern unter Angabe der laufenden Nummer über unserer Pressestelle via eMail

 

Inhalt:

lfd. Nr.

herausgegeben am:

Viel zu tun für die Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen zum Jahreswechsel
Kreis Aachen (kfv). Von einem ruhigen Jahreswechsel konnte in diesem Jahr für die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen keine Rede sein. Insgesamt hatte die Leitstelle des Kreises Aachen bis zum Morgen des Neujahrtages über 60 Einsätze zu disponieren. Die überwiegende Zahl entfiel dabei auf Rettungsdiensteinsätze. Aber auch etliche „Feuereinsätze“ waren zu verzeichnen:

01/2009

01.01.2009


Gefahrguteinsatz im Eschweiler Gewerbegebiet IGPE
Kreis Aachen (kfv). Gegen 13.23 Uhr am Samstagmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Eschweiler zu einem Herstellungsbetrieb für Spezialklebstoffe im Gewerbegebiet IGPE in der Ernst-Abbe-Straße in Weisweiler alarmiert. Dort meldete ein Mitarbeiter der Firma eine Rauchentwicklung aus einem chemischen Tank.

02/2009

31.01.2009


Freitag, der 13.
Kreis Aachen (kfv). Am Freitag, 13.03.2009 ist wieder "Rauchmeldertag". Damit möchten die Feuerwehren auf die Notwendigkeit der kleinen Lebensretter hinweisen. Leider sieht die Landesbauordnung in NRW keine Rauchmelderpflicht vor. Andere Bundesländer wie beispielsweise Schleswig Holstein, sind da schon weiter und haben dies als Pflicht gesetzlich verankert.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

03/2009

11.03.2009


Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Kreis Aachen in Köln
Kreis Aachen (KFV). In dieser Woche leisten die Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen einen eher ungewöhnlichen Einsatz außerhalb des Kreisgebietes ab. Im Wege der Amtshilfe hatte die Stadt Köln mit der Bezirksregierung die Kreise und kreisfreien Städte um die wochenweise Entsendung von Wehrleuten zur Sicherstellung der hochwertigen Kulturgüter gebeten.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

04/2009

07.04.2009


32. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. in Stolberg
Kreis Aachen (kfv). Der 32. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. wird am Samstag, 9. Mai, ab 8 Uhr, rund um die Feuer- und Rettungswache in Stolberg, An der Kesselschmiede ausgetragen.

05/2009

04.05.2009


Kreis Aachen (KFV). Die Farbe rot dominierte eindeutig den ganzen Samstag über auf den Straßen Stolbergs. Ziel der zahlreichen Feuerwehrfahrzeuge war die Feuer- und Rettungswache An der Kesselschmiede in Münsterbusch.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

06/2009

11.05.2009


Kreis Aachen (KFV). Die Jugendfeuerwehr Stolberg richtet am Samstag, 16.05.2009 die Abnahmeveranstaltung für die Leistungsspange auf dem Sportplatz "Glashütter Weiher" und im Bereich der Feuer- und Rettungswache Stolberg, An der Kesselschmiede aus.

07/2009

13.05.2009


Würselen. Zu einem Einsatz wurde die hauptamtliche Feuerwache Würselen am Freitagmittag gegen 13.00 Uhr zu einer internationalen Spedition in der de-Gasperi-Straße ins Gewerbegebiet Aachener Kreuz gerufen

08/2009

22.05.2009


Ehrung für Kreisbrandmeister Walter Scholl
Im Rahmen einer Dienstbesprechung der Ortsbeauftragten des Technischen Hilfswerks aus dem Kreis Aachen im Katastrophenschutz- und Hilfeleistungszentrum in Simmerath wurde der Kreisbrandmeister Walter Scholl mit dem Helferzeichen des THW in Gold mit Kranz ausgezeichnet.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor..

THW

02.08.2009


Kreis Aachen (kfv). Ein heftiges Gewitter sorgte am Freitagabend bei den Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen für reichliche Arbeit. Insgesamt wurden die Helfer bis Mitternacht zu 520 Einsätzen gerufen, wie der Leiter der Kreisleitstelle in Simmerath, Josef Melchior, mitteilte.

09/2009

08.08.2009


Großbrand in Kerkrade (NL)
Am Freitagabend (21.08.2009) ist es zu einem Großbrand in einer Parfumfabrik am Tunnelweg im niederländischen Kerkrade gekommen.

FF 4

25.08.2009


Kreis Aachen (kfv). Bereits seit vielen Jahren bieten alle Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen Brandschutzerziehungen in Kindergärten und Schulen an.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

10/2009

05.09.2009


Kreis Aachen (kfv). Ein mit Heizöl beladener Tankwagen kollidiert mit einem PKW. Das Heizöl tritt aus und droht in die Kanalisation zu fließen. In dem demolierten Personenwagen befinden sich zwei Verletzte. Sie sind in ihrem Unfallauto eingeklemmt und können sich nicht ohne fremde Hilfe befreien.

11/2009

15.09.2009


Kreis Aachen (KFV). Das Jahrestreffen der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen findet am Samstag, 10.10.2009 um 15. 00 Uhr im Jugendheim Stolberg-Münsterbusch, Rotdornweg statt.

12/2009

15.10.2009


Kreis Aachen. (KFV) Das Jahrestreffen der Mitglieder der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen hat bereits eine lange Tradition. In diesem Jahr trafen sich die ehemaligen Wehrleute mit ihren Ehefrauen aus den neuen Wehren im Jugendheim Stolberg-Münsterbusch.

13/2009

14.10.2009


P R E S S E M I T T E I L U N G
JUGENDFEUERWEHREN ERMITTELN KREISMEISTER
Eschweiler/ Kreis Aachen Ein Signal ertönt und alle rennen los. Dies war nicht das Startsignal für einen Wettbewerb in den Feuerwehren, sondern der Anpfiff zu einem Fußballspiel.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

JF

02.11.2009


Stolberg (KFV). Im Rahmen des 125-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Stolberg und auf Einladung des Kreisfeuerwehrverbandes Aachen reisten Delegierte aus dem gesamten Bundesland in die Kupferstadt. Zunächst konnten Kreisbrandmeister Walter Scholl und der Leiter der Stolberger Wehr, Toni Sturz den Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes, Walter Jonas mit seinem Vorstandsteam auf der Feuer- und Rettungswache begrüßen.

14/2009

03.11.2009


Städteregion. Realitätsnah übte am vergangenen Wochenende die Einsatzleitung der Städteregion in den Räumlichkeiten des Amtes für Ordnungsangelegenheiten, Rettungswesen und Bevölkerungsschutz in Simmerath. Hieran beteiligten sich etwa 70 ehrenamtliche Einsatzkräfte der Feuerwehren des Kreises auch Helfer des Technischen Hilfswerkes, des Deutschen Roten Kreuzes, der Polizei und Mitarbeitern des Amtes sowie der Bundeswehr und Notfallseelsorge. Erstmals waren auch Kräfte des benachbarten Kreises Heinsberg anwesend. Städteregionsrat Helmut Etschenberg schaute persönlich vorbei und machte sich gemeinsam mit Gregor Jansen als zuständigen Dezerneten und Amtsleiterin Marlis Cremer sowie Kreisbrandmeister Walter Scholl ein Bild der Lage.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

15/2009

18.11.2009


Kreis Aachen. Flackernde Lichter verbreiten in der dunklen Adventszeit besinnliche Stimmung. Doch gerade die zweite Hälfte des Advents ist besonders brandgefährlich.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

17/2009

07.12.2009


Würselen. Reichlich Arbeit gab es für die Würselener Feuerwehr am Montagabend. Insgesamt galt es gleich drei Einsätze zu bewältigen. Gegen 20.15 Uhr wurde ein Gefahrgutunfall auf dem Gelände einer Spedition im Gewerbegebiet „Aachener Kreuz“ gemeldet.

FF 9

15.12.2009


Städteregion. Flackernde Lichter verbreiten in der dunklen Adventszeit besinnliche Stimmung. Doch gerade die zweite Hälfte des Advents ist besonders brandgefährlich. Die Adventkränze befinden sich nun schon seit einiger Zeit in den Wohnungen, sind dementsprechend ausgetrocknet und brennen wie Zunder.
Zu diesem Beitrag liegt Bildmaterial vor.

18/2009

16.12.2009


Einsatzbilanz der Freiwilligen Feuerwehren des ehemaligen Nordkreises an den Weihnachtsfeiertagen fällt in diesem Jahr ruhig aus
Nordkreis (KFV). Äußerst ruhig verliefen die Weihnachtsfeiertage für die Freiwilligen Feuerwehren des ehemaligen Nordkreises.

19/2009

27.12.2009


Freiwillige Feuerwehren in der StädteRegion geben Tipps zum sicheren Umgang mit dem Feuerwerk
StädteRegion (KFV). Gerade Jugendliche und junge Erwachsene neigen oft zum leichtfertigen Umgang mit Silvesterkrachern und Böllern.
Zu diesem Beitrag liegt Bildmaterial vor.

20/2009

28.12.2009

 

Im Jahr 2008 veröffentlichte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. nachfolgend aufgelistete Eigenberichtertattuhngen. Sollten Sie an einem Bericht oder mehreren noch Interesse haben, so können Sie diese im Original anfordern unter Angabe der laufenden Nummer über unserer Pressestelle via eMail

 

Inhalt:

lfd. Nr.

herausgegeben am:

Feuerwehrbilanz der Silvesternacht: wenig Brandeinsätze dafür umso mehr Rettungseinsätze
Kreis Aachen (kfv). Der Jahreswechsel verlief für die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen größtenteils ruhiger, als in den vergangenen Jahren. Obschon es zahlreiche Einsätze im Rettungsdienst gab, blieben erwartete Brandeinsätze in diesem Jahr aus.
Zu diesem Beitrag gab es einen O-Ton.

01/2008

01.01.2008


Jahrestagung des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen legt Schwerpunkt für die 3.000 Feuerwehrangehörigen fest
Kreis Aachen (kfv). Strategisch stellte sich der Feuerwehrverband Kreis Aachen anlässlich seiner diesjährigen Jahrestagung der Beauftragten für seine 3.000 Angehörigen und das neue Jahr auf. Aus- und Fortbildungsprogramm, Aufgaben, Änderungen und Neuerungen wurden besprochen und festgelegt.

02/2008

10.02.2008


Orkan Emma hielt ehrenamtliche Helfer der Feuerwehren auf Trapp - Bilanz nicht so schlimm wie erwartet
Kreis Aachen (kfv). 51 sturmbedingte Einsätze bilanzieren die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen aus und nach der Orkannacht Emma. Der Deutsche Wetterdienst hatte eine Orkanwarnung ausgegeben, die glimpflicher ausfiel, als erwartet.

03/2008

01.03.2008


Messeinsatzsatz der Feuerwehren im Nordkreis
Kreis Aachen (kfv). Gegen vier Uhr am frühen Donnerstagmorgen meldeten besorgte Anwohner „Am Wisselsbach“ in Würselen extremen Brandgeruch. Die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Feuerwache konnten ebenfalls im Bereich des Würselener Marktes massiven Brandrauch wahrnehmen. Der Rauch resultierte von einem Großbrand auf einem Schrottplatz in Eschweiler Aue, Phönixstraße. Durch die Thermik wurden die Rauchgase in Windrichtung nach Würselen geblasen.

04/2008

24.07.2008


Heftige Gewitter sorgten für viel Arbeit der Kreis-Feuerwehren
Kreis Aachen (kfv). Ein heftiges Gewitter sorgte am Samstagnachmittag bei den Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen für reichliche Arbeit. Besonders betroffen war dabei der Südkreis. Ausgenommen war nur die Gemeinde Roetgen.

05/2008

26.07.2008


Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren in Baesweiler
Kreis Aachen (KFV). Am Samstag, 11. Oktober, findet in Baesweiler das diesjährige Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen statt.

06/2008

05.10.2008


Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren in Baesweiler
Kreis Aachen (KFV). Das Jahrestreffen der Mitglieder der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen hat bereits eine lange Tradition. In diesem Jahr trafen sich die ehemaligen Wehrleute mit ihren Ehefrauen aus den neuen Wehren in der Turnhalle an der Jülicher Straße in Baesweiler.
Zu diesem Beitrag liegt eigenes Bildmaterial vor.

07/2008

16.10.2008


Übung der Einsatzleitung Kreis Aachen
Kreis Aachen. Zu einer Übung der Einsatzleitung des Kreises Aachen trafen sich etwa 70 ehrenamtliche Helfer im Katastrophenschutz-Zentrum in Simmerath. Beteiligt waren neben den Feuerwehren des Kreises auch Helfer des Technischen Hilfswerkes, der Johanniter Unfallhilfe, des Deutschen Roten Kreuzes, der Polizei und Mitarbeitern des Amtes für Rettungswesen und Katastrophenschutzes.
Zu diesem Beitrag liegt eigenes Bildmaterial vor.

08/2008

14.12.2008


Brandschutztipp zur Adventszeit
Kreis Aachen. Flackernde Lichter verbreiten in der dunklen Adventszeit besinnliche Stimmung.
Zu diesem Beitrag liegt eigenes Bildmaterial vor.

09/2008

14.12.2008


Einsatzbilanz der Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen an den Weihnachtsfeiertagen fällt in diesem Jahr ruhig aus
Kreis Aachen (kfv). Äußerst ruhig verliefen die Weihnachtsfeiertage für die Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen. Auch im Bereich des Rettungsdienstes meldet die Leitstelle des Kreises Aachen in Simmerath keine erhöhten Einsatzzahlen. „Business as usual“, konnte dort Schichtführer Elmar Brandenburg am zweiten Weihnachtstag erfreulicherweise vermelden.

10/2008

26.12.2008


Freiwillige Feuerwehren im Kreis Aachen geben Tipps zum sicheren Umgang mit dem Feuerwerk
Kreis Aachen (kfv). Gerade Jugendliche und junge Erwachsene neigen oft zum leichtfertigen Umgang mit Silvesterkrachern und Böllern. Leider führt dieser sorglose Umgang immer wieder zu Unfällen: Vom Wohnungsbrand bis hin zum Gehörschaden und schwersten Verletzungen im Gesicht und an Händen und Armen. Damit es in der Silvesternacht nicht zu unliebsamen Unfällen kommt, geben die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen einige wichtige Tipps zum richtigen Umgang mit dem Feuerwerk.
Zu diesem Beitrag liegt eigenes Bildmaterial vor.

11/2008

28.12.2008

 

Im Jahr 2007 veröffentlichte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. nachfolgend aufgelistete Eigenberichterstattungen. Sollten Sie an einem Bericht oder mehreren noch Interesse haben, so können Sie diese im Original anfordern unter Angabe der laufenden Nummer über unsere Pressestelle via eMail

 

Inhalt:

lfd. Nr.

herausgegeben am:

Einsatzreiche Silvesternacht für die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen
Kreis Aachen (kfv). Eine einsatzreiche Silvesternacht erlebten die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen. Alleine von Mitternacht an gab es im Kreisgebiet 74 Alarmierungen für die Kräfte im Brandschutz aber auch im Rettungsdienst.

01/2007

01.01.2007


Orkan "Kyrill" bescherte Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen 645 Einsätze
Kreis Aachen (kfv). Der Orkan "Kyrill" bescherten den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren im gesamten Kreis Aachen mindestens 645 Einsätze.

02/2007

19.01.2007


Jahresprogramm für die knapp 3.000 Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis erstellt
Kreis Aachen (kfv). Für ihre knapp 3.000 Angehörigen, davon alleine fast 1.800 aktiv ehrenamtlich Tätigen, hat der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. auf seiner Jahrestagung der Beauftragten das diesjährige Jahresprogramm erstellt, dass sich nicht auf die Aus- und Fortbildung, sondern auch auf wichtige Bereiche wie der Sicherheit, des Atemschutzes oder beispielsweise der Brandschutzerziehung erstreckt.

03/2007

21.01.2007


Stürmisches erstes März-Wochenende bescherte den Freiwilligen Feuerwehren viel Arbeit
Kreis Aachen (kfv). Der Deutsche Wetterdienst hatte schon für die frühen Morgenstunden des ersten März-Samstags Sturmböen von bis zu 80 Stundenkilometern angekündigt. Diese bescherten den Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen dann auch wieder einmal viel Arbeit: insgesamt 28 mal mussten die Helfer der Feuerwehren ausrücken - größtenteils zum umgestürzten Bäumen.

04/2007

04.03.2007


Stabile Mitgliederzahlen bei den Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen
Kreis Aachen (kfv). Stabile Mitgliederzahlen verzeichnet der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. für alle Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen. Insgesamt ist der Verband nach neuesten Zählungen weiterhin über 3.000 Angehörige, aktuell 3.010, stark.

05/2007

07.04.2007


30. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. am 13. Mai in Monschau
Kreis Aachen (kfv). Der 30. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. wird am Samstag, 16. Juni, ab 8 Uhr, am Feuerwehrhaus Monschau-Imgenbroich, Am Handwerkerzentrum, ausgetragen.

06/2007

07.06.2007


"Freitag, der 13." - bundesweiter Rauchmeldertag
Kreis Aachen (kfv). Dass "Freitag, der 13." auch in diesem Jahr ein Glückstag sein kann und kein Pechtag sein muss, darauf macht der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. aufmerksam, wenn man sein Glück selber in die Hand nimmt. Durch den Einsatz von Rauchmeldern in privaten Wohnhäusern und -räumen kann manches Leben gerettet werden, stehen an diesem Freitag, den 13. die lebensrettenden Rauchmelder auch in diesem Jahr wieder im Vordergrund der Aufklärungsaktion.

07/2007

10.06.2007


Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Kreisfeuerwehren in Monschau
Kreis Aachen (kfv). Am Samstag, 6. Oktober, findet in Monschau das diesjährige Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen statt.

08/2007

26.09.2007


65. Kreisverbandstag des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen stellt Weichen für die nächsten drei Jahre
Kreis Aachen (kfv). Am Sonntag, 14. Oktober, findet ab 11 Uhr in der Mehrzweckhalle Grabenstraße in Baesweiler der 65. Kreisverbandstag des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. statt, bei dem die stimmberechtigten 175 Delegierten des 3.000 Angehörigen starken Verbandes die Weichen für die nächsten drei Verbandsjahre stellen.

09/2007

07.10.2007


Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. verabschiedet "seinen" Kreisbrandmeister Edwin Michel
Kreis Aachen (kfv). Der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. verabschiedet am Samstag, 20. Oktober, seinen Verbandsvorsitzenden, Kreisbrandmeister Edwin Michel, der wegen Erreichens der Altersgrenze aus dem aktiven Feuerwehrdienst ausscheidet.

10/2007

15.10.2007


Kreisbrandmeister Edwin Michel von "seinem" Feuerwehrverband nach 15 Dienstjahren verabschiedet
Kreis Aachen (kfv). Einen ganz großen Bahnhof bescherte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. "seinem" Kreisbrandmeister und Verbandsvorsitzenden Edwin Michel, der jetzt nach 38 Feuerwehr- und 15 Kreisbrandmeister-Dienstjahren wegen Erreichens der Altersgrenze aus dem aktiven Dienst ausschied.

11/2007

21.10.2007


Landrat Meulenbergh ernannte die neuen Kreisbrandmeister im Kreis Aachen
Kreis Aachen (kfv). Nachdem der bisherige Kreisbrandmeister Edwin Michel im Rahmen einer großartigen "Gala" wegen Erreichens der Altersgrenze in den verdienten Ruhestand verabschiedet wurde, der Kreistag der Bestellung eines neuen Kreisbrandmeister und seiner Stellvertreter zustimmte, vollzog Landrat Carl Meulenbergh jetzt die Bestellung von Kreisbrandmeister Walter Scholl und seiner Stellvertreter Bernd Hollands und Werner Graff zum 1. November diesen Jahres.

12/2007

23.10.2007


Einsatzbilanz der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen fällt in diesem Jahr ruhig aus
Kreis Aachen (kfv). Glimpflich davon gekommen sind in diesem Jahr die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen, die keine großen Einsätze bilanzieren brauchen.

13/2007

26.12.2007

 

Im Jahr 2006 veröffentlichte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. nachfolgend aufgelistete Eigenberichterstattungen. Sollten Sie an einem Bericht oder mehreren noch Interesse haben, so können Sie diese im Original anfordern unter Angabe der laufenden Nummer über unsere Pressestelle via eMail

 

Inhalt:

lfd. Nr.

herausgegeben am:

Feuerwehrbilanz der Silvesternacht im Kreis Aachen: fünf Feuereinsätze und 49 Rettungstransporte
Kreis Aachen (kfv). Die Feuerwehrbilanz der Silvesternacht im Kreis Aachen verlief mit fünf Feuereinsätzen relativ ruhig; viel zu tuen hatte üblicherweise der Rettungsdienst, der 49 mal im Kreisgebiet ausrücken musste.

01/2006

01.01.2006


Strammes Jahresprogramm für die 3.019 ehrenamtlichen Feuerwehrleuten im Kreis Aachen aufgelegt
Kreis Aachen (kfv). Ein strammes Jahresprogramm haben die Beauftragten der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen für ihre 3.019 ehrenamtliche Feuerwehrleute anlässlich der diesjährigen Jahrestagung aufgelegt, dass die Bereiche Atemschutz, Ausbildung, Brandschutzerziehung, Medien und Sicherheit betrifft.

02/2006

22.01.2006


Freiwillige Feuerwehren im Kreis Aachen sind auf der Suche nach Sponsoren für neue „Kinderfinder“
Kreis Aachen (kfv). Neue „Kinderfinder“ wollen die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen zur Rettung Kinder bei Bränden auflegen. Dazu sind sie jetzt auf der Suche nach möglichen Sponsoren, da die ehrenamtlichen Helfer selber über keine eigenen Finanzmittel verfügen.

03/2006

22.01.2006


Jetzt auch „Rauchmelder für Gehörlose“ erhältlich
Kreis Aachen (kfv). Nach wie vor unterstützen die nordrhein-westfälischen Feuerwehren die Aktion „Rauchmelder – Lebensretter“.

04/2006

25.02.2006


Dritter Dekon-P Lehrgang macht weitere Feuerwehrleute in der Dekontamination von Personen fit
Regio Aachen. Leck geschlagene oder verunfallte Gefahrguttransporter, Verdachtsfälle der Maul- und Klauenseuche oder Vogelgrippe sowie Terroralarm durch Briefe mit vermeintlichen Biokampfstoffen sorgten in der Vergangenheit immer wieder für Aufsehen. Um sich für die Bewältigung derartiger Szenarien zu qualifizieren, absolvierten Feuerwehrangehörige aus der gesamten Regio Aachen im Brandschutzzentrum des Kreises Euskirchen in Schleiden nun einen Ausbildungslehrgang „Dekon-P“ (Dekontamination von Personen).

05/2006

09.04.2006


29. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. am 13. Mai in Baesweiler
Kreis Aachen (kfv). Der 29. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. wird am Samstag, 13. Mai, ab 8 Uhr, auf dem Sportplatzgelände Bahnhofstraße in Baesweiler-Oidtweiler ausgetragen.

06/2006

03.05.2006


29. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen erfolgreich abgeschlossen
Kreis Aachen (kfv). 43 Gruppen beteiligten sich in diesem Jahr am 29. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen, der in diesem Jahr in Baesweiler-Oidtweiler ausgetragen wurde.

06a/2006

14.05.2006


Hans Krings, Geschäftsführer des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V., wird 70
Kreis Aachen (kfv). Am Montag, 4. September, wird Hauptbrandmeister Hans Krings, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Stolberg und Geschäftsführer des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. 70 Jahre.

07/2006

29.08.2006


Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Kreisfeuerwehren in Herzogenrath
Kreis Aachen (kfv). Am Samstag, 9. September, findet in Herzogenrath das diesjährige Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen statt.

08/2006

29.08.2006


Stürmischer Freitag Nachmittag bescherte Kreisfeuerwehren 44 Einsätze
Kreis Aachen (kfv). Einen stürmischen Freitag Nachmittag erlebte nicht nur der Kreis Aachen. Er bescherte den Freiwilligen Feuerwehren im gesamten Kreisgebiet auch 44 Einsätze.

09/2006

09.12.2006


Geschenktipp zu Weihnachten für Kurzentschlossene: schenken Sie Sicherheit mit Rauchmeldern
Kreis Aachen (kfv). Kurz vor Weihnachten wenden sich die Feuerwehren im Kreis Aachen mit einer besonderen Geschenkidee an Kurzentschlossene: "Schenken Sie Sicherheit mit Rauchmeldern", empfiehlt der Feuerwehrverband Kreis Aachen und weist in diesem Zusammenhang auf die lebensrettende Aktion "Rauchmelder - Lebensretter" hin.

10/2006

13.12.2006


Ruhiges Weihnachtsfest für die freiwilligen Helfer der Feuerwehren im Kreis Aachen
Kreis Aachen (kfv). Ein relativ ruhiges Weihnachtsfest konnten die freiwilligen Helfer der Feuerwehren im gesamten Kreis Aachen verleben. Sie mussten lediglich mit dem "normalen" Tagesgeschäft leben.

11/2006

26.12.2006


Freiwillige Feuerwehren im Kreis Aachen geben Tipps zum richtigen Umgang mit dem Feuerwerk
Kreis Aachen (kfv). Damit es in der Silvesternacht nicht zu unliebsamen Unfällen kommt, geben die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen einige wichtige Tipps zum richtigen Umgang mit dem Feuerwehr.

12/2006

27.12.2006

 


Im Jahr 2005 veröffentlichte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. nachfolgend aufgelistete Eigenberichterstattungen. Sollten Sie an einem Bericht oder mehreren noch Interesse haben, so können Sie diese im Original anfordern unter Angabe der laufenden Nummer über unsere Pressestelle via eMai

 

Inhalt:

lfd. Nr.

herausgegeben am:

Silvesternacht „unruhig“ für die Eschweiler Feuerwehr – Ansonsten im Kreis Aachen „normaler Alltag“
Kreis Aachen (kfv). Nur für die Eschweiler Feuerwehr verlief die Silvesternacht sehr unruhig, die mit mehreren Brandeinsätzen und überdimensional vielen Rettungsdiensteinsätzen den Jahreswechsel erlebte. Ansonsten herrschte für die Feuerwehren im Kreis Aachen der „ganz normale Alltag einer Silvesternacht“.

01/2005

01.01.2005


Jahresprogramm der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen festgezurrt
Kreis Aachen (kfv). Ihr Jahresprogramm zurrten die Beauftragten der neun Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen auf ihrer Jahrestagung fest, wobei die 40 Besprechungsteilnehmer damit für die rund 3.000 überwiegend ehrenamtlichen Angehörigen der kommunalen Feuerwehren wichtige Details klärten.

02/2005

19.01.2005


200.000 Besucher schauten bei den Feuerwehren aus Kreis und Stadt Aachen vorbei
Kreis und Stadt Aachen (kfv). „Gemeinsame Sache“ machten in diesem Jahr wieder die Feuerwehrverbände von Kreis und Stadt Aachen. Sie präsentierten sich auf der überregional bedeutsamen Euregio Wirtschaftsschau. Rund 200.000 Besucher hatte die Messe auf dem Aachener Bendplatz, an der sich insgesamt 180 Aussteller beteiligten – darunter die Feuerwehren mit einem eigenen Messestand zur Brandschutzerziehung und –aufklärung.

03/2005

04.03.2005


Pilotlehrgang „Dekontamination Personen“ in der Großraumregion Regio Aachen abgeschlossen
Regio Aachen (kfv). Einen Pilotlehrgang „Dekontamination Personen“ schlossen die Feuerwehren aus fünf Kreisen der Großraumregion und der Stadt Aachen jetzt in Herzogenrath ab, den der Kreis Aachen für die Kreise Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg, Rhein-Erft sowie der Stadt Aachen organisierte.

04/2005

05.03.2005


Leistungsnachweis der Feuerwehren im Kreis Aachen in Alsdorf
Kreis Aachen (kfv). Sie stehen jederzeit bereit. Müssen dabei allzeit fit sein und sich stets möglichen Gefahren aussetzen. Die Rede ist von den rund 3.000 Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen. Um für diesen Einsatz fit zu sein, dafür bereiten sie sich vor in Aus- und Fortbildung in Theorie vor allem aber Praxis.

05/2005

31.03.2005


28. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. am 18. Juni in Alsdorf
Kreis Aachen (kfv). Der 28. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. wird am Samstag, 18. Juni, ab 9 Uhr, auf dem Gelände an der Gustav-Heinemann-Gesamtschule am Kurt-Koblitz-Ring ausgetragen.

05a/2005

08.06.2005


Kreis Aachen beweist Euregiokompetenz
Kreis Aachen (kfv). Dass gerade Sprachschwierigkeiten unüberwindbare Barrieren bedeuten können, ist immer dann entscheidend, wenn dringend schnelle Hilfe notwendig ist. Um diese Barrieren überwindbar zu machen, dafür setzen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Leitstelle des Kreises Aachen sowie der Berufsfeuerwehr Aachen engagiert ein.

06/2005

10.05.2005


Vennbrand im Bereich Gut Reinartzhof
Kreis Aachen (kfv). Ein Vennbrand größeren Ausmaßes hält belgische wie deutsche Einsatzkräfte seit Mitternacht im Bereich Gut Reinartzhof in Atem.

07/2005

31.10.2005


Vennbrand verlief glimpflich – Feuer seit den frühen Morgenstunden gelöscht
Kreis Aachen (kfv). Der gegen Mitternacht im Hohen Venn ausgebrochene Vennbrand (wir berichten) verlief glimpflich. Seit den frühen Morgenstunden ist das Feuer gelöscht. Die Feuerwehren aus Belgien führen Nachlöscharbeiten aus und kontrollieren die Einsatzstelle.

07a/2005

31.10.2005


Weihnachtsfeiertage verliefen relativ ruhig für die Helfer der Feuerwehren im Kreis Aachen
Kreis Aachen (kfv). Relativ wenige Einsätze hatten die Helfer der Feuerwehren im Kreis Aachen in diesem Jahr zu bewältigen. Ihnen waren damit auch einmal ruhigere Weihnachtsfeiertage vergonnt, obschon die hauptamtlichen Kräfte der Wehren im gesamten Kreisgebiet stetig im Rettungsdienst und mit Krankentransporten unterwegs waren.

08/2005

26.12.2005

 


Im Jahr 2004 veröffentlichte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. nachfolgend aufgelistete Eigenberichterstattungen. Sollten Sie an einem Bericht oder mehreren noch Interesse haben, so können Sie diese im Original anfordern unter Angabe der laufenden Nummer über unsere Pressestelle via eMai

 

Inhalt:

lfd. Nr.

herausgegeben am:

Feuerwehren und Rettungsdienst im Kreis Aachen hatten in der Silvesternacht viel zu tun
Kreis Aachen (kfv). Viel zu tun hatten die Feuerwehren des Kreises Aachen und des Rettungsdienstes in der Silvesternacht. In der Zeit von 0 Uhr bis 7 Uhr am Neujahrsmorgen gab es mehrere Brandeinsätze und zig Rettungstransporte.

01/2004

01.02.2004


Trockene Weihnachtsbäume extrem brandgefährdet
Kreis Aachen (kfv). „Ausgetrocknete Weihnachtsbäume und Adventsgestecke gehen geradezu explosionsartig in Flammen auf, wenn sie einmal in Brand geraten“, warnen die Feuerwehren im Kreis Aachen und raten zur besonderen Vorsicht.

02/2004

06.01.2004


Fachbeauftragte zurrten „Feuerwehrjahr 2004“ fest
Kreis Aachen (kfv). Für Kreisbrandmeister Edwin Michel als Vorsitzenden des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. steht fest, dass das Jahr 2004 wieder ein arbeitsintensives Jahr für die ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen werden wird. Sie stellen sich wie bislang den ihnen gestellten Herausforderungen und zurrten auf der Jahrestagung der Beauftragten das Planungsjahr fest.

03/2004

18.01.2004


Großbrand in Alsdorf-Hoengen
Alsdorf (kfv). Aus derzeit noch ungeklärter Ursache kam es am Dienstag morgen zu einem Vollbrand in einer Lagerhalle eines Baustoffhandels im Alsdorfer Ortsteil Hoengen. Um 8.56 Uhr wurde die Alsdorfer Feuerwehr komplett alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte stand die Lagerhalle entlang der Jülicher Straße bereits in Vollbrand.

04/2004

16.03.2004


Die 16. Landeswertungsspiele des LFV NRW finden am kommenden Sonntag, 25. April, ab 9 Uhr, in Stolberg, Goethe-Gymnasium, Lerchenweg/Walther-Dobbelmann-Straße, statt.
Es ist gelungen diese Veranstaltung in den Kreis Aachen zu bekommen, da der über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Stolberg in diesem Jahr auf sein 100jähriges Bestehen zurückblicken kann.

05/2004

19.04.2004


Feuerwehrnotruf 112 – der direkte Draht zu schneller Hilfe
Kreis Aachen (kfv) Ein schneller und präziser Notruf ist das entscheidende Glied bei Feuerwehr- und Rettungseinsätzen. Vor dem Hintergrund von Naturkatastrophen und Terrorgefahren verstärken die Feuerwehren deshalb ihre Aufklärungsarbeit. Auch die Feuerwehren im Kreis Aachen beteiligen sich an einer bundesweiten Plakataktion „Notruf europaweit: 112“. Mit dem markanten Motiv wollen Feuerwehren in den kommenden Wochen die europaweit einheitliche Notrufnummer 112 propagieren.

06/2004

20.04.2004


Chemieeinsatz für Feuerwehren in einem metallverarbeitenden Betrieb in Stolberg
Stolberg (kfv). Betriebsbedingt liefen in einem metallverarbeitenden Betrieb wasserverdünnte Mengen an Natriumcyanid aus, was den Einsatz der Feuerwehr auf den Plan rief. Gegen 7 Uhr wurden die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stolberg an diesem Samstag morgen alarmiert, die zunächst gemeinsam mit der Betriebsfeuerwehr Erstmaßnahmen aufnahmen.

07/2004

08.05.2004


Feuerwehrverband Kreis Aachen mit breitem Informationsangebot jetzt „online“.
Kreis Aachen (kfv). Der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. ist seit kurzem auch „drin“ und bietet „online“ erstmals auf einer eigenen Webpräsenz ein breites Informationsangebot für jedermann.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

08/2004

11.05.2004


Kreisbrandmeister Edwin Michel mit Goldenem Feuerwehrehrenzeichen NRW ausgezeichnet
Kreis Aachen (kfv). Kreisbrandmeister Edwin Michel wurde durch den Landrat des Kreises Aachen, Carl Meulenbergh, anlässlich seiner 35jährigen Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehren mit dem Goldenen Feuerwehrehrenzeichen des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

09/2004

20.05.2004


Feuerwehrverband Kreis Aachen verlieh Silberne und Goldene Ehrennadeln
Kreis Aachen (kfv). Wegen ihres besonderen Engagements um die Feuerwehren im Kreis Aachen verlieh Kreisbrandmeister Edwin Michel als Verbandsvorsitzender des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen Ehrennadeln des Verbandes an Margret Carl von der Kreisverwaltung und Dieter Fritsch von der Firma Saint Gobain Vetrotex Deutschland.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

10/2004

02.06.2004


Bundeskanzler Gerhard Schröder schaffte beim Kugelstoßen bei der Jugendfeuerwehr 8,50 Meter
Kreis Aachen (kfv). Einen äußerst aufgeschlossenen und sympathischen Deutschen Bundeskanzler erlebten Jugendfeuerwehrleute aus dem Kreis Aachen in Herzogenrath, als Gerhard Schröder auf Einladung von Kreisjugendfeuerwehwart Willi Gillmann in der Grenzstadt Station machte. Besonders angetan waren die Jugendlichen vom eingebrachten Engagement des Kanzlers, der mit ihnen Schläuche ausrollte, Kugeln stieß und schließlich mit ihnen ganz gesellig Grillwürstchen aß.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

11/2004

26.06.2004


Kreisbrandmeister“gespann“ Michel und Scholl als Ehrenbeamte des Kreises Aachen bestätigt
Kreis Aachen (kfv). Landrat Carl Meulenbergh sprach von einer überzeugenden und kontinuierlichen Arbeit und Leistung, als er dem bisherigen und weiteren Kreisbrandmeister der Feuerwehren im Kreis Aachen, Edwin Michel, und seinem Stellvertreter Scholl zu Ehrenbeamte des Kreises Aachen bestätigte.
HIerzu gibt es auch Fotomaterial!

12/2004

16.07.2004


Delegierte bestätigen Vorstand des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. auf weitere drei Jahre
Kreis Aachen (kfv). Mit übergroßer und –deutlicher Mehrheit bestätigten die Delegierten der neun Feuerwehren im Kreis Aachen den bisherigen Vorstand des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. und wählten diesen auf weitere drei Jahre.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

13/2004

23.07.2004


„Feuerschutz und Hilfeleistung: Zukunft gemeinsam gestalten“ wurde in Kohlscheid kontrovers diskutiert
Kreis Aachen (kfv). Auf dem gemeinsamen Weg in eine sichere Zukunft bejahten Feuerwehrfachleute auf einer öffentlichen Podiumsdiskussion in Kohlscheid, dass dies nur gemeinsam geschehen könne. Obschon insgesamt kritisch betrachtet, ergeben sich gerade im Kreis Aachen schon Gemeinsamkeiten, die letztendlich dem hilfesuchenden Bürger schon heute zugute kämen.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

14/2004

23.07.2004


Deutsche Behörden unterstützen Waldbrandbekämpfung in Belgien
Kreis Aachen (kfv). Der am gestrigen Montag abend im belgischen Hohen Venn ausgebrochene Waldbrand dehnt sich weiter aus, so dass die belgischen Behörden die deutschen Behörden nun um Unterstützung gebeten haben.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

15/2004

10.08.2004


Medienkompetenz aus dem Kreis Aachen bei den Feuerwehren des Kreises Höxter gefragt
Kreis Aachen. Dass eine interne Öffentlichkeitsarbeit für eine Organisationseinheit wie eine Freiwillige Feuerwehr für diese ein wesentliches und wichtiges Instrumentarium und was dies ist, darauf machte Hauptbrandmeister Bernd Schaffrath beim größten Kreis-Feuerwehrverband Nordrhein-Westfalen in Höxter aufmerksam.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

16/2004

22.09.2004


20.000 „Kinderfinder“ für Kreis und Stadt Aachen Feuerwehren überlassen
Kreis und Stadt Aachen. Aufgrund einer Initiative der Feuerwehren in Kreis und Stadt Aachen unterstützten Carl Meulenbergh, der Landrat des Kreises Aachen, und Dr. Jürgen Linden, der Oberbürgermeister der Stadt Aachen, die Herausgabe von 20.000 „Kinderfindern“, die jetzt den Feuerwehren zur Weitergabe an die Kinder der Großraumregion erhielten.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

17/2004

23.09.2004


Polnische Feuerwehrdelegation informiert sich über den Feuerwehrverband Kreis Aachen
Kreis Aachen (kfv). Eine zwölfköpfige Feuerwehrdelegation informiert sich auf Einladung des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen am ersten Oktoberwochende im Kreis Aachen über das hiesige Feuerwehrsystem.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

18/2004

26.09.2004


Kreis Aachen informierte sich im Gemeinsamen Melde- und Lagezentrum von Bund und Ländern (GMLZ) in Bonn
Kreis Aachen (kfv). Nachdem der Kreis Aachen anlässlich des Vennbrandes Anfang August bei der Anforderung von zwei Großraumrettungshubschraubern CH 53 G in engem Kontakt mit dem recht jungen „Gemeinsamen Melde- und Lagezentrum von Bund und Ländern (GMLZ)“ in Bonn zu tuen hatte, sahen sich Vertreter des Kreisamtes und der Feuerwehren des Kreises Aachen im Krisenzentrum in Bonn um und lernten dieses hautnah kennen.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

19/2004

25.10.2004


Einsatz der Feuerwehr bei der Herzogenrather Saint-Gobain Glass Deutschland GmbH
Herzogenrath (kfv). Zu einer betriebsbedingten Störung kam es am frühen Donnerstagnachmittag bei der Saint-Gobain Glass Deutschland GmbH an der Glasstraße, die ein Großaufgebot der Feuerwehren forderte.

20/2004

28.10.2004


Erstmals Lehrgang ABC-Erkunderwagen in der Großraumregion EUREGIO durchgeführt
Euregio (kfv). Dass sich gerade die Feuerwehren in der heutigen Zeit zunehmend neuen Aufgaben annehmen müssen, ist allseits bekannt. In der Großraumregion der Euregio fand jetzt erstmals ein Lehrgang ABC-Erkunderwagen statt, an dem sich Feuerwehrangehörige aus den Kreisen Aachen, Düren, Heinsberg, Euskirchen, Rhein-Erft und der Stadt Aachen beteiligten.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

21/2004

15.11.2004


Wechsel in der stellvertretenden Wehrleitung bei der Freiwilligen Feuerwehr Eschweiler
Eschweiler (kfv). Als tragende Säule für die Gesamtwehr wurde jetzt der stellvertretende Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Eschweiler, Stadtbrandinspektor Helmut Greven, nach 43jähriger Feuerwehrtätigkeit und 15jähriger Funktion innnerhalb der Wehrleitung aus dem aktiven Dienst mit einem ganz großen Bahnhof verabschiedet.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

22/2004

18.12.2004


Weihnachtsfeiertage „bescherten“ den Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen ein ruhiges Fest
Kreis Aachen (kfv). Ruhig und besinnlich blieb es über die Weihnachtsfeiertage auch für die Feuerwehrleute im gesamten Kreisgebiet. Lediglich in Herzogenrath und Stolberg mussten die Wehrleute über die Feiertage zu kleineren Feuerwehreinsätzen und Hilfeleistungen ausrücken.

23/2004

26.12.2004

 

v\:* {behavior:url(#default#VML);} o\:* {behavior:url(#default#VML);} w\:* {behavior:url(#default#VML);} .shape {behavior:url(#default#VML);} Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi;}

KFV - News - Archiv

Im Jahr 2009 veröffentlichte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. nachfolgend aufgelistete Eigenberichtertattuhngen. Sollten Sie an einem Bericht oder mehreren noch Interesse haben, so können Sie diese im Original anfordern unter Angabe der laufenden Nummer über unserer Pressestelle via eMail

Inhalt:

lfd. Nr.

herausgegeben am:

Viel zu tun für die Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen zum Jahreswechsel
Kreis Aachen (kfv). Von einem ruhigen Jahreswechsel konnte in diesem Jahr für die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen keine Rede sein. Insgesamt hatte die Leitstelle des Kreises Aachen bis zum Morgen des Neujahrtages über 60 Einsätze zu disponieren. Die überwiegende Zahl entfiel dabei auf Rettungsdiensteinsätze. Aber auch etliche „Feuereinsätze“ waren zu verzeichnen:

01/2009

01.01.2009


Gefahrguteinsatz im Eschweiler Gewerbegebiet IGPE
Kreis Aachen (kfv). Gegen 13.23 Uhr am Samstagmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Eschweiler zu einem Herstellungsbetrieb für Spezialklebstoffe im Gewerbegebiet IGPE in der Ernst-Abbe-Straße in Weisweiler alarmiert. Dort meldete ein Mitarbeiter der Firma eine Rauchentwicklung aus einem chemischen Tank.

02/2009

31.01.2009


Freitag, der 13.
Kreis Aachen (kfv). Am Freitag, 13.03.2009 ist wieder "Rauchmeldertag". Damit möchten die Feuerwehren auf die Notwendigkeit der kleinen Lebensretter hinweisen. Leider sieht die Landesbauordnung in NRW keine Rauchmelderpflicht vor. Andere Bundesländer wie beispielsweise Schleswig Holstein, sind da schon weiter und haben dies als Pflicht gesetzlich verankert.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

03/2009

11.03.2009


Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Kreis Aachen in Köln
Kreis Aachen (KFV). In dieser Woche leisten die Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen einen eher ungewöhnlichen Einsatz außerhalb des Kreisgebietes ab. Im Wege der Amtshilfe hatte die Stadt Köln mit der Bezirksregierung die Kreise und kreisfreien Städte um die wochenweise Entsendung von Wehrleuten zur Sicherstellung der hochwertigen Kulturgüter gebeten.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

04/2009

07.04.2009


32. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. in Stolberg
Kreis Aachen (kfv). Der 32. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. wird am Samstag, 9. Mai, ab 8 Uhr, rund um die Feuer- und Rettungswache in Stolberg, An der Kesselschmiede ausgetragen.

05/2009

04.05.2009


Kreis Aachen (KFV). Die Farbe rot dominierte eindeutig den ganzen Samstag über auf den Straßen Stolbergs. Ziel der zahlreichen Feuerwehrfahrzeuge war die Feuer- und Rettungswache An der Kesselschmiede in Münsterbusch.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

06/2009

11.05.2009


Kreis Aachen (KFV). Die Jugendfeuerwehr Stolberg richtet am Samstag, 16.05.2009 die Abnahmeveranstaltung für die Leistungsspange auf dem Sportplatz "Glashütter Weiher" und im Bereich der Feuer- und Rettungswache Stolberg, An der Kesselschmiede aus.

07/2009

13.05.2009


Würselen. Zu einem Einsatz wurde die hauptamtliche Feuerwache Würselen am Freitagmittag gegen 13.00 Uhr zu einer internationalen Spedition in der de-Gasperi-Straße ins Gewerbegebiet Aachener Kreuz gerufen

08/2009

22.05.2009


Ehrung für Kreisbrandmeister Walter Scholl
Im Rahmen einer Dienstbesprechung der Ortsbeauftragten des Technischen Hilfswerks aus dem Kreis Aachen im Katastrophenschutz- und Hilfeleistungszentrum in Simmerath wurde der Kreisbrandmeister Walter Scholl mit dem Helferzeichen des THW in Gold mit Kranz ausgezeichnet.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor..

THW

02.08.2009


Kreis Aachen (kfv). Ein heftiges Gewitter sorgte am Freitagabend bei den Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen für reichliche Arbeit. Insgesamt wurden die Helfer bis Mitternacht zu 520 Einsätzen gerufen, wie der Leiter der Kreisleitstelle in Simmerath, Josef Melchior, mitteilte.

09/2009

08.08.2009


Großbrand in Kerkrade (NL)
Am Freitagabend (21.08.2009) ist es zu einem Großbrand in einer Parfumfabrik am Tunnelweg im niederländischen Kerkrade gekommen.

FF 4

25.08.2009


Kreis Aachen (kfv). Bereits seit vielen Jahren bieten alle Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen Brandschutzerziehungen in Kindergärten und Schulen an.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

10/2009

05.09.2009


Kreis Aachen (kfv). Ein mit Heizöl beladener Tankwagen kollidiert mit einem PKW. Das Heizöl tritt aus und droht in die Kanalisation zu fließen. In dem demolierten Personenwagen befinden sich zwei Verletzte. Sie sind in ihrem Unfallauto eingeklemmt und können sich nicht ohne fremde Hilfe befreien.

11/2009

15.09.2009


Kreis Aachen (KFV). Das Jahrestreffen der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen findet am Samstag, 10.10.2009 um 15. 00 Uhr im Jugendheim Stolberg-Münsterbusch, Rotdornweg statt.

12/2009

15.10.2009


Kreis Aachen. (KFV) Das Jahrestreffen der Mitglieder der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen hat bereits eine lange Tradition. In diesem Jahr trafen sich die ehemaligen Wehrleute mit ihren Ehefrauen aus den neuen Wehren im Jugendheim Stolberg-Münsterbusch.

13/2009

14.10.2009


P R E S S E M I T T E I L U N G
JUGENDFEUERWEHREN ERMITTELN KREISMEISTER
Eschweiler/ Kreis Aachen Ein Signal ertönt und alle rennen los. Dies war nicht das Startsignal für einen Wettbewerb in den Feuerwehren, sondern der Anpfiff zu einem Fußballspiel.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

JF

02.11.2009


Stolberg (KFV). Im Rahmen des 125-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Stolberg und auf Einladung des Kreisfeuerwehrverbandes Aachen reisten Delegierte aus dem gesamten Bundesland in die Kupferstadt. Zunächst konnten Kreisbrandmeister Walter Scholl und der Leiter der Stolberger Wehr, Toni Sturz den Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes, Walter Jonas mit seinem Vorstandsteam auf der Feuer- und Rettungswache begrüßen.

14/2009

03.11.2009


Städteregion. Realitätsnah übte am vergangenen Wochenende die Einsatzleitung der Städteregion in den Räumlichkeiten des Amtes für Ordnungsangelegenheiten, Rettungswesen und Bevölkerungsschutz in Simmerath. Hieran beteiligten sich etwa 70 ehrenamtliche Einsatzkräfte der Feuerwehren des Kreises auch Helfer des Technischen Hilfswerkes, des Deutschen Roten Kreuzes, der Polizei und Mitarbeitern des Amtes sowie der Bundeswehr und Notfallseelsorge. Erstmals waren auch Kräfte des benachbarten Kreises Heinsberg anwesend. Städteregionsrat Helmut Etschenberg schaute persönlich vorbei und machte sich gemeinsam mit Gregor Jansen als zuständigen Dezerneten und Amtsleiterin Marlis Cremer sowie Kreisbrandmeister Walter Scholl ein Bild der Lage.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

15/2009

18.11.2009


Kreis Aachen. Flackernde Lichter verbreiten in der dunklen Adventszeit besinnliche Stimmung. Doch gerade die zweite Hälfte des Advents ist besonders brandgefährlich.
Zu diesem Beitrag liegt auch Bildmaterial vor.

17/2009

07.12.2009


Würselen. Reichlich Arbeit gab es für die Würselener Feuerwehr am Montagabend. Insgesamt galt es gleich drei Einsätze zu bewältigen. Gegen 20.15 Uhr wurde ein Gefahrgutunfall auf dem Gelände einer Spedition im Gewerbegebiet „Aachener Kreuz“ gemeldet.

FF 9

15.12.2009


Städteregion. Flackernde Lichter verbreiten in der dunklen Adventszeit besinnliche Stimmung. Doch gerade die zweite Hälfte des Advents ist besonders brandgefährlich. Die Adventkränze befinden sich nun schon seit einiger Zeit in den Wohnungen, sind dementsprechend ausgetrocknet und brennen wie Zunder.
Zu diesem Beitrag liegt Bildmaterial vor.

18/2009

16.12.2009


Einsatzbilanz der Freiwilligen Feuerwehren des ehemaligen Nordkreises an den Weihnachtsfeiertagen fällt in diesem Jahr ruhig aus
Nordkreis (KFV). Äußerst ruhig verliefen die Weihnachtsfeiertage für die Freiwilligen Feuerwehren des ehemaligen Nordkreises.

19/2009

27.12.2009


Freiwillige Feuerwehren in der StädteRegion geben Tipps zum sicheren Umgang mit dem Feuerwerk
StädteRegion (KFV). Gerade Jugendliche und junge Erwachsene neigen oft zum leichtfertigen Umgang mit Silvesterkrachern und Böllern.
Zu diesem Beitrag liegt Bildmaterial vor.

20/2009

28.12.2009

Im Jahr 2008 veröffentlichte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. nachfolgend aufgelistete Eigenberichtertattuhngen. Sollten Sie an einem Bericht oder mehreren noch Interesse haben, so können Sie diese im Original anfordern unter Angabe der laufenden Nummer über unserer Pressestelle via eMail

Inhalt:

lfd. Nr.

herausgegeben am:

Feuerwehrbilanz der Silvesternacht: wenig Brandeinsätze dafür umso mehr Rettungseinsätze
Kreis Aachen (kfv). Der Jahreswechsel verlief für die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen größtenteils ruhiger, als in den vergangenen Jahren. Obschon es zahlreiche Einsätze im Rettungsdienst gab, blieben erwartete Brandeinsätze in diesem Jahr aus.
Zu diesem Beitrag gab es einen O-Ton.

01/2008

01.01.2008


Jahrestagung des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen legt Schwerpunkt für die 3.000 Feuerwehrangehörigen fest
Kreis Aachen (kfv). Strategisch stellte sich der Feuerwehrverband Kreis Aachen anlässlich seiner diesjährigen Jahrestagung der Beauftragten für seine 3.000 Angehörigen und das neue Jahr auf. Aus- und Fortbildungsprogramm, Aufgaben, Änderungen und Neuerungen wurden besprochen und festgelegt.

02/2008

10.02.2008


Orkan Emma hielt ehrenamtliche Helfer der Feuerwehren auf Trapp - Bilanz nicht so schlimm wie erwartet
Kreis Aachen (kfv). 51 sturmbedingte Einsätze bilanzieren die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen aus und nach der Orkannacht Emma. Der Deutsche Wetterdienst hatte eine Orkanwarnung ausgegeben, die glimpflicher ausfiel, als erwartet.

03/2008

01.03.2008


Messeinsatzsatz der Feuerwehren im Nordkreis
Kreis Aachen (kfv). Gegen vier Uhr am frühen Donnerstagmorgen meldeten besorgte Anwohner „Am Wisselsbach“ in Würselen extremen Brandgeruch. Die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Feuerwache konnten ebenfalls im Bereich des Würselener Marktes massiven Brandrauch wahrnehmen. Der Rauch resultierte von einem Großbrand auf einem Schrottplatz in Eschweiler Aue, Phönixstraße. Durch die Thermik wurden die Rauchgase in Windrichtung nach Würselen geblasen.

04/2008

24.07.2008


Heftige Gewitter sorgten für viel Arbeit der Kreis-Feuerwehren
Kreis Aachen (kfv). Ein heftiges Gewitter sorgte am Samstagnachmittag bei den Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen für reichliche Arbeit. Besonders betroffen war dabei der Südkreis. Ausgenommen war nur die Gemeinde Roetgen.

05/2008

26.07.2008


Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren in Baesweiler
Kreis Aachen (KFV). Am Samstag, 11. Oktober, findet in Baesweiler das diesjährige Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen statt.

06/2008

05.10.2008


Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren in Baesweiler
Kreis Aachen (KFV). Das Jahrestreffen der Mitglieder der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen hat bereits eine lange Tradition. In diesem Jahr trafen sich die ehemaligen Wehrleute mit ihren Ehefrauen aus den neuen Wehren in der Turnhalle an der Jülicher Straße in Baesweiler.
Zu diesem Beitrag liegt eigenes Bildmaterial vor.

07/2008

16.10.2008


Übung der Einsatzleitung Kreis Aachen
Kreis Aachen. Zu einer Übung der Einsatzleitung des Kreises Aachen trafen sich etwa 70 ehrenamtliche Helfer im Katastrophenschutz-Zentrum in Simmerath. Beteiligt waren neben den Feuerwehren des Kreises auch Helfer des Technischen Hilfswerkes, der Johanniter Unfallhilfe, des Deutschen Roten Kreuzes, der Polizei und Mitarbeitern des Amtes für Rettungswesen und Katastrophenschutzes.
Zu diesem Beitrag liegt eigenes Bildmaterial vor.

08/2008

14.12.2008


Brandschutztipp zur Adventszeit
Kreis Aachen. Flackernde Lichter verbreiten in der dunklen Adventszeit besinnliche Stimmung.
Zu diesem Beitrag liegt eigenes Bildmaterial vor.

09/2008

14.12.2008


Einsatzbilanz der Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen an den Weihnachtsfeiertagen fällt in diesem Jahr ruhig aus
Kreis Aachen (kfv). Äußerst ruhig verliefen die Weihnachtsfeiertage für die Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Aachen. Auch im Bereich des Rettungsdienstes meldet die Leitstelle des Kreises Aachen in Simmerath keine erhöhten Einsatzzahlen. „Business as usual“, konnte dort Schichtführer Elmar Brandenburg am zweiten Weihnachtstag erfreulicherweise vermelden.

10/2008

26.12.2008


Freiwillige Feuerwehren im Kreis Aachen geben Tipps zum sicheren Umgang mit dem Feuerwerk
Kreis Aachen (kfv). Gerade Jugendliche und junge Erwachsene neigen oft zum leichtfertigen Umgang mit Silvesterkrachern und Böllern. Leider führt dieser sorglose Umgang immer wieder zu Unfällen: Vom Wohnungsbrand bis hin zum Gehörschaden und schwersten Verletzungen im Gesicht und an Händen und Armen. Damit es in der Silvesternacht nicht zu unliebsamen Unfällen kommt, geben die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen einige wichtige Tipps zum richtigen Umgang mit dem Feuerwerk.
Zu diesem Beitrag liegt eigenes Bildmaterial vor.

11/2008

28.12.2008

Im Jahr 2007 veröffentlichte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. nachfolgend aufgelistete Eigenberichterstattungen. Sollten Sie an einem Bericht oder mehreren noch Interesse haben, so können Sie diese im Original anfordern unter Angabe der laufenden Nummer über unsere Pressestelle via eMail

Inhalt:

lfd. Nr.

herausgegeben am:

Einsatzreiche Silvesternacht für die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen
Kreis Aachen (kfv). Eine einsatzreiche Silvesternacht erlebten die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen. Alleine von Mitternacht an gab es im Kreisgebiet 74 Alarmierungen für die Kräfte im Brandschutz aber auch im Rettungsdienst.

01/2007

01.01.2007


Orkan "Kyrill" bescherte Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen 645 Einsätze
Kreis Aachen (kfv). Der Orkan "Kyrill" bescherten den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren im gesamten Kreis Aachen mindestens 645 Einsätze.

02/2007

19.01.2007


Jahresprogramm für die knapp 3.000 Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis erstellt
Kreis Aachen (kfv). Für ihre knapp 3.000 Angehörigen, davon alleine fast 1.800 aktiv ehrenamtlich Tätigen, hat der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. auf seiner Jahrestagung der Beauftragten das diesjährige Jahresprogramm erstellt, dass sich nicht auf die Aus- und Fortbildung, sondern auch auf wichtige Bereiche wie der Sicherheit, des Atemschutzes oder beispielsweise der Brandschutzerziehung erstreckt.

03/2007

21.01.2007


Stürmisches erstes März-Wochenende bescherte den Freiwilligen Feuerwehren viel Arbeit
Kreis Aachen (kfv). Der Deutsche Wetterdienst hatte schon für die frühen Morgenstunden des ersten März-Samstags Sturmböen von bis zu 80 Stundenkilometern angekündigt. Diese bescherten den Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen dann auch wieder einmal viel Arbeit: insgesamt 28 mal mussten die Helfer der Feuerwehren ausrücken - größtenteils zum umgestürzten Bäumen.

04/2007

04.03.2007


Stabile Mitgliederzahlen bei den Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen
Kreis Aachen (kfv). Stabile Mitgliederzahlen verzeichnet der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. für alle Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen. Insgesamt ist der Verband nach neuesten Zählungen weiterhin über 3.000 Angehörige, aktuell 3.010, stark.

05/2007

07.04.2007


30. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. am 13. Mai in Monschau
Kreis Aachen (kfv). Der 30. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. wird am Samstag, 16. Juni, ab 8 Uhr, am Feuerwehrhaus Monschau-Imgenbroich, Am Handwerkerzentrum, ausgetragen.

06/2007

07.06.2007


"Freitag, der 13." - bundesweiter Rauchmeldertag
Kreis Aachen (kfv). Dass "Freitag, der 13." auch in diesem Jahr ein Glückstag sein kann und kein Pechtag sein muss, darauf macht der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. aufmerksam, wenn man sein Glück selber in die Hand nimmt. Durch den Einsatz von Rauchmeldern in privaten Wohnhäusern und -räumen kann manches Leben gerettet werden, stehen an diesem Freitag, den 13. die lebensrettenden Rauchmelder auch in diesem Jahr wieder im Vordergrund der Aufklärungsaktion.

07/2007

10.06.2007


Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Kreisfeuerwehren in Monschau
Kreis Aachen (kfv). Am Samstag, 6. Oktober, findet in Monschau das diesjährige Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen statt.

08/2007

26.09.2007


65. Kreisverbandstag des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen stellt Weichen für die nächsten drei Jahre
Kreis Aachen (kfv). Am Sonntag, 14. Oktober, findet ab 11 Uhr in der Mehrzweckhalle Grabenstraße in Baesweiler der 65. Kreisverbandstag des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. statt, bei dem die stimmberechtigten 175 Delegierten des 3.000 Angehörigen starken Verbandes die Weichen für die nächsten drei Verbandsjahre stellen.

09/2007

07.10.2007


Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. verabschiedet "seinen" Kreisbrandmeister Edwin Michel
Kreis Aachen (kfv). Der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. verabschiedet am Samstag, 20. Oktober, seinen Verbandsvorsitzenden, Kreisbrandmeister Edwin Michel, der wegen Erreichens der Altersgrenze aus dem aktiven Feuerwehrdienst ausscheidet.

10/2007

15.10.2007


Kreisbrandmeister Edwin Michel von "seinem" Feuerwehrverband nach 15 Dienstjahren verabschiedet
Kreis Aachen (kfv). Einen ganz großen Bahnhof bescherte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. "seinem" Kreisbrandmeister und Verbandsvorsitzenden Edwin Michel, der jetzt nach 38 Feuerwehr- und 15 Kreisbrandmeister-Dienstjahren wegen Erreichens der Altersgrenze aus dem aktiven Dienst ausschied.

11/2007

21.10.2007


Landrat Meulenbergh ernannte die neuen Kreisbrandmeister im Kreis Aachen
Kreis Aachen (kfv). Nachdem der bisherige Kreisbrandmeister Edwin Michel im Rahmen einer großartigen "Gala" wegen Erreichens der Altersgrenze in den verdienten Ruhestand verabschiedet wurde, der Kreistag der Bestellung eines neuen Kreisbrandmeister und seiner Stellvertreter zustimmte, vollzog Landrat Carl Meulenbergh jetzt die Bestellung von Kreisbrandmeister Walter Scholl und seiner Stellvertreter Bernd Hollands und Werner Graff zum 1. November diesen Jahres.

12/2007

23.10.2007


Einsatzbilanz der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen fällt in diesem Jahr ruhig aus
Kreis Aachen (kfv). Glimpflich davon gekommen sind in diesem Jahr die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen, die keine großen Einsätze bilanzieren brauchen.

13/2007

26.12.2007

Im Jahr 2006 veröffentlichte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. nachfolgend aufgelistete Eigenberichterstattungen. Sollten Sie an einem Bericht oder mehreren noch Interesse haben, so können Sie diese im Original anfordern unter Angabe der laufenden Nummer über unsere Pressestelle via eMail

Inhalt:

lfd. Nr.

herausgegeben am:

Feuerwehrbilanz der Silvesternacht im Kreis Aachen: fünf Feuereinsätze und 49 Rettungstransporte
Kreis Aachen (kfv). Die Feuerwehrbilanz der Silvesternacht im Kreis Aachen verlief mit fünf Feuereinsätzen relativ ruhig; viel zu tuen hatte üblicherweise der Rettungsdienst, der 49 mal im Kreisgebiet ausrücken musste.

01/2006

01.01.2006


Strammes Jahresprogramm für die 3.019 ehrenamtlichen Feuerwehrleuten im Kreis Aachen aufgelegt
Kreis Aachen (kfv). Ein strammes Jahresprogramm haben die Beauftragten der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen für ihre 3.019 ehrenamtliche Feuerwehrleute anlässlich der diesjährigen Jahrestagung aufgelegt, dass die Bereiche Atemschutz, Ausbildung, Brandschutzerziehung, Medien und Sicherheit betrifft.

02/2006

22.01.2006


Freiwillige Feuerwehren im Kreis Aachen sind auf der Suche nach Sponsoren für neue „Kinderfinder“
Kreis Aachen (kfv). Neue „Kinderfinder“ wollen die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen zur Rettung Kinder bei Bränden auflegen. Dazu sind sie jetzt auf der Suche nach möglichen Sponsoren, da die ehrenamtlichen Helfer selber über keine eigenen Finanzmittel verfügen.

03/2006

22.01.2006


Jetzt auch „Rauchmelder für Gehörlose“ erhältlich
Kreis Aachen (kfv). Nach wie vor unterstützen die nordrhein-westfälischen Feuerwehren die Aktion „Rauchmelder – Lebensretter“.

04/2006

25.02.2006


Dritter Dekon-P Lehrgang macht weitere Feuerwehrleute in der Dekontamination von Personen fit
Regio Aachen. Leck geschlagene oder verunfallte Gefahrguttransporter, Verdachtsfälle der Maul- und Klauenseuche oder Vogelgrippe sowie Terroralarm durch Briefe mit vermeintlichen Biokampfstoffen sorgten in der Vergangenheit immer wieder für Aufsehen. Um sich für die Bewältigung derartiger Szenarien zu qualifizieren, absolvierten Feuerwehrangehörige aus der gesamten Regio Aachen im Brandschutzzentrum des Kreises Euskirchen in Schleiden nun einen Ausbildungslehrgang „Dekon-P“ (Dekontamination von Personen).

05/2006

09.04.2006


29. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. am 13. Mai in Baesweiler
Kreis Aachen (kfv). Der 29. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. wird am Samstag, 13. Mai, ab 8 Uhr, auf dem Sportplatzgelände Bahnhofstraße in Baesweiler-Oidtweiler ausgetragen.

06/2006

03.05.2006


29. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen erfolgreich abgeschlossen
Kreis Aachen (kfv). 43 Gruppen beteiligten sich in diesem Jahr am 29. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen, der in diesem Jahr in Baesweiler-Oidtweiler ausgetragen wurde.

06a/2006

14.05.2006


Hans Krings, Geschäftsführer des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V., wird 70
Kreis Aachen (kfv). Am Montag, 4. September, wird Hauptbrandmeister Hans Krings, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Stolberg und Geschäftsführer des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. 70 Jahre.

07/2006

29.08.2006


Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Kreisfeuerwehren in Herzogenrath
Kreis Aachen (kfv). Am Samstag, 9. September, findet in Herzogenrath das diesjährige Kameradschaftstreffen der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen statt.

08/2006

29.08.2006


Stürmischer Freitag Nachmittag bescherte Kreisfeuerwehren 44 Einsätze
Kreis Aachen (kfv). Einen stürmischen Freitag Nachmittag erlebte nicht nur der Kreis Aachen. Er bescherte den Freiwilligen Feuerwehren im gesamten Kreisgebiet auch 44 Einsätze.

09/2006

09.12.2006


Geschenktipp zu Weihnachten für Kurzentschlossene: schenken Sie Sicherheit mit Rauchmeldern
Kreis Aachen (kfv). Kurz vor Weihnachten wenden sich die Feuerwehren im Kreis Aachen mit einer besonderen Geschenkidee an Kurzentschlossene: "Schenken Sie Sicherheit mit Rauchmeldern", empfiehlt der Feuerwehrverband Kreis Aachen und weist in diesem Zusammenhang auf die lebensrettende Aktion "Rauchmelder - Lebensretter" hin.

10/2006

13.12.2006


Ruhiges Weihnachtsfest für die freiwilligen Helfer der Feuerwehren im Kreis Aachen
Kreis Aachen (kfv). Ein relativ ruhiges Weihnachtsfest konnten die freiwilligen Helfer der Feuerwehren im gesamten Kreis Aachen verleben. Sie mussten lediglich mit dem "normalen" Tagesgeschäft leben.

11/2006

26.12.2006


Freiwillige Feuerwehren im Kreis Aachen geben Tipps zum richtigen Umgang mit dem Feuerwerk
Kreis Aachen (kfv). Damit es in der Silvesternacht nicht zu unliebsamen Unfällen kommt, geben die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen einige wichtige Tipps zum richtigen Umgang mit dem Feuerwehr.

12/2006

27.12.2006


Im Jahr 2005 veröffentlichte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. nachfolgend aufgelistete Eigenberichterstattungen. Sollten Sie an einem Bericht oder mehreren noch Interesse haben, so können Sie diese im Original anfordern unter Angabe der laufenden Nummer über unsere Pressestelle via eMai

Inhalt:

lfd. Nr.

herausgegeben am:

Silvesternacht „unruhig“ für die Eschweiler Feuerwehr – Ansonsten im Kreis Aachen „normaler Alltag“
Kreis Aachen (kfv). Nur für die Eschweiler Feuerwehr verlief die Silvesternacht sehr unruhig, die mit mehreren Brandeinsätzen und überdimensional vielen Rettungsdiensteinsätzen den Jahreswechsel erlebte. Ansonsten herrschte für die Feuerwehren im Kreis Aachen der „ganz normale Alltag einer Silvesternacht“.

01/2005

01.01.2005


Jahresprogramm der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen festgezurrt
Kreis Aachen (kfv). Ihr Jahresprogramm zurrten die Beauftragten der neun Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen auf ihrer Jahrestagung fest, wobei die 40 Besprechungsteilnehmer damit für die rund 3.000 überwiegend ehrenamtlichen Angehörigen der kommunalen Feuerwehren wichtige Details klärten.

02/2005

19.01.2005


200.000 Besucher schauten bei den Feuerwehren aus Kreis und Stadt Aachen vorbei
Kreis und Stadt Aachen (kfv). „Gemeinsame Sache“ machten in diesem Jahr wieder die Feuerwehrverbände von Kreis und Stadt Aachen. Sie präsentierten sich auf der überregional bedeutsamen Euregio Wirtschaftsschau. Rund 200.000 Besucher hatte die Messe auf dem Aachener Bendplatz, an der sich insgesamt 180 Aussteller beteiligten – darunter die Feuerwehren mit einem eigenen Messestand zur Brandschutzerziehung und –aufklärung.

03/2005

04.03.2005


Pilotlehrgang „Dekontamination Personen“ in der Großraumregion Regio Aachen abgeschlossen
Regio Aachen (kfv). Einen Pilotlehrgang „Dekontamination Personen“ schlossen die Feuerwehren aus fünf Kreisen der Großraumregion und der Stadt Aachen jetzt in Herzogenrath ab, den der Kreis Aachen für die Kreise Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg, Rhein-Erft sowie der Stadt Aachen organisierte.

04/2005

05.03.2005


Leistungsnachweis der Feuerwehren im Kreis Aachen in Alsdorf
Kreis Aachen (kfv). Sie stehen jederzeit bereit. Müssen dabei allzeit fit sein und sich stets möglichen Gefahren aussetzen. Die Rede ist von den rund 3.000 Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen. Um für diesen Einsatz fit zu sein, dafür bereiten sie sich vor in Aus- und Fortbildung in Theorie vor allem aber Praxis.

05/2005

31.03.2005


28. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. am 18. Juni in Alsdorf
Kreis Aachen (kfv). Der 28. Leistungsnachweis des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. wird am Samstag, 18. Juni, ab 9 Uhr, auf dem Gelände an der Gustav-Heinemann-Gesamtschule am Kurt-Koblitz-Ring ausgetragen.

05a/2005

08.06.2005


Kreis Aachen beweist Euregiokompetenz
Kreis Aachen (kfv). Dass gerade Sprachschwierigkeiten unüberwindbare Barrieren bedeuten können, ist immer dann entscheidend, wenn dringend schnelle Hilfe notwendig ist. Um diese Barrieren überwindbar zu machen, dafür setzen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Leitstelle des Kreises Aachen sowie der Berufsfeuerwehr Aachen engagiert ein.

06/2005

10.05.2005


Vennbrand im Bereich Gut Reinartzhof
Kreis Aachen (kfv). Ein Vennbrand größeren Ausmaßes hält belgische wie deutsche Einsatzkräfte seit Mitternacht im Bereich Gut Reinartzhof in Atem.

07/2005

31.10.2005


Vennbrand verlief glimpflich – Feuer seit den frühen Morgenstunden gelöscht
Kreis Aachen (kfv). Der gegen Mitternacht im Hohen Venn ausgebrochene Vennbrand (wir berichten) verlief glimpflich. Seit den frühen Morgenstunden ist das Feuer gelöscht. Die Feuerwehren aus Belgien führen Nachlöscharbeiten aus und kontrollieren die Einsatzstelle.

07a/2005

31.10.2005


Weihnachtsfeiertage verliefen relativ ruhig für die Helfer der Feuerwehren im Kreis Aachen
Kreis Aachen (kfv). Relativ wenige Einsätze hatten die Helfer der Feuerwehren im Kreis Aachen in diesem Jahr zu bewältigen. Ihnen waren damit auch einmal ruhigere Weihnachtsfeiertage vergonnt, obschon die hauptamtlichen Kräfte der Wehren im gesamten Kreisgebiet stetig im Rettungsdienst und mit Krankentransporten unterwegs waren.

08/2005

26.12.2005


Im Jahr 2004 veröffentlichte der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. nachfolgend aufgelistete Eigenberichterstattungen. Sollten Sie an einem Bericht oder mehreren noch Interesse haben, so können Sie diese im Original anfordern unter Angabe der laufenden Nummer über unsere Pressestelle via eMai

Inhalt:

lfd. Nr.

herausgegeben am:

Feuerwehren und Rettungsdienst im Kreis Aachen hatten in der Silvesternacht viel zu tun
Kreis Aachen (kfv). Viel zu tun hatten die Feuerwehren des Kreises Aachen und des Rettungsdienstes in der Silvesternacht. In der Zeit von 0 Uhr bis 7 Uhr am Neujahrsmorgen gab es mehrere Brandeinsätze und zig Rettungstransporte.

01/2004

01.02.2004


Trockene Weihnachtsbäume extrem brandgefährdet
Kreis Aachen (kfv). „Ausgetrocknete Weihnachtsbäume und Adventsgestecke gehen geradezu explosionsartig in Flammen auf, wenn sie einmal in Brand geraten“, warnen die Feuerwehren im Kreis Aachen und raten zur besonderen Vorsicht.

02/2004

06.01.2004


Fachbeauftragte zurrten „Feuerwehrjahr 2004“ fest
Kreis Aachen (kfv). Für Kreisbrandmeister Edwin Michel als Vorsitzenden des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. steht fest, dass das Jahr 2004 wieder ein arbeitsintensives Jahr für die ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen werden wird. Sie stellen sich wie bislang den ihnen gestellten Herausforderungen und zurrten auf der Jahrestagung der Beauftragten das Planungsjahr fest.

03/2004

18.01.2004


Großbrand in Alsdorf-Hoengen
Alsdorf (kfv). Aus derzeit noch ungeklärter Ursache kam es am Dienstag morgen zu einem Vollbrand in einer Lagerhalle eines Baustoffhandels im Alsdorfer Ortsteil Hoengen. Um 8.56 Uhr wurde die Alsdorfer Feuerwehr komplett alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte stand die Lagerhalle entlang der Jülicher Straße bereits in Vollbrand.

04/2004

16.03.2004


Die 16. Landeswertungsspiele des LFV NRW finden am kommenden Sonntag, 25. April, ab 9 Uhr, in Stolberg, Goethe-Gymnasium, Lerchenweg/Walther-Dobbelmann-Straße, statt.
Es ist gelungen diese Veranstaltung in den Kreis Aachen zu bekommen, da der über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Stolberg in diesem Jahr auf sein 100jähriges Bestehen zurückblicken kann.

05/2004

19.04.2004


Feuerwehrnotruf 112 – der direkte Draht zu schneller Hilfe
Kreis Aachen (kfv) Ein schneller und präziser Notruf ist das entscheidende Glied bei Feuerwehr- und Rettungseinsätzen. Vor dem Hintergrund von Naturkatastrophen und Terrorgefahren verstärken die Feuerwehren deshalb ihre Aufklärungsarbeit. Auch die Feuerwehren im Kreis Aachen beteiligen sich an einer bundesweiten Plakataktion „Notruf europaweit: 112“. Mit dem markanten Motiv wollen Feuerwehren in den kommenden Wochen die europaweit einheitliche Notrufnummer 112 propagieren.

06/2004

20.04.2004


Chemieeinsatz für Feuerwehren in einem metallverarbeitenden Betrieb in Stolberg
Stolberg (kfv). Betriebsbedingt liefen in einem metallverarbeitenden Betrieb wasserverdünnte Mengen an Natriumcyanid aus, was den Einsatz der Feuerwehr auf den Plan rief. Gegen 7 Uhr wurden die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stolberg an diesem Samstag morgen alarmiert, die zunächst gemeinsam mit der Betriebsfeuerwehr Erstmaßnahmen aufnahmen.

07/2004

08.05.2004


Feuerwehrverband Kreis Aachen mit breitem Informationsangebot jetzt „online“.
Kreis Aachen (kfv). Der Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V. ist seit kurzem auch „drin“ und bietet „online“ erstmals auf einer eigenen Webpräsenz ein breites Informationsangebot für jedermann.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

08/2004

11.05.2004


Kreisbrandmeister Edwin Michel mit Goldenem Feuerwehrehrenzeichen NRW ausgezeichnet
Kreis Aachen (kfv). Kreisbrandmeister Edwin Michel wurde durch den Landrat des Kreises Aachen, Carl Meulenbergh, anlässlich seiner 35jährigen Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehren mit dem Goldenen Feuerwehrehrenzeichen des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

09/2004

20.05.2004


Feuerwehrverband Kreis Aachen verlieh Silberne und Goldene Ehrennadeln
Kreis Aachen (kfv). Wegen ihres besonderen Engagements um die Feuerwehren im Kreis Aachen verlieh Kreisbrandmeister Edwin Michel als Verbandsvorsitzender des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen Ehrennadeln des Verbandes an Margret Carl von der Kreisverwaltung und Dieter Fritsch von der Firma Saint Gobain Vetrotex Deutschland.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

10/2004

02.06.2004


Bundeskanzler Gerhard Schröder schaffte beim Kugelstoßen bei der Jugendfeuerwehr 8,50 Meter
Kreis Aachen (kfv). Einen äußerst aufgeschlossenen und sympathischen Deutschen Bundeskanzler erlebten Jugendfeuerwehrleute aus dem Kreis Aachen in Herzogenrath, als Gerhard Schröder auf Einladung von Kreisjugendfeuerwehwart Willi Gillmann in der Grenzstadt Station machte. Besonders angetan waren die Jugendlichen vom eingebrachten Engagement des Kanzlers, der mit ihnen Schläuche ausrollte, Kugeln stieß und schließlich mit ihnen ganz gesellig Grillwürstchen aß.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

11/2004

26.06.2004


Kreisbrandmeister“gespann“ Michel und Scholl als Ehrenbeamte des Kreises Aachen bestätigt
Kreis Aachen (kfv). Landrat Carl Meulenbergh sprach von einer überzeugenden und kontinuierlichen Arbeit und Leistung, als er dem bisherigen und weiteren Kreisbrandmeister der Feuerwehren im Kreis Aachen, Edwin Michel, und seinem Stellvertreter Scholl zu Ehrenbeamte des Kreises Aachen bestätigte.
HIerzu gibt es auch Fotomaterial!

12/2004

16.07.2004


Delegierte bestätigen Vorstand des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. auf weitere drei Jahre
Kreis Aachen (kfv). Mit übergroßer und –deutlicher Mehrheit bestätigten die Delegierten der neun Feuerwehren im Kreis Aachen den bisherigen Vorstand des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. und wählten diesen auf weitere drei Jahre.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

13/2004

23.07.2004


„Feuerschutz und Hilfeleistung: Zukunft gemeinsam gestalten“ wurde in Kohlscheid kontrovers diskutiert
Kreis Aachen (kfv). Auf dem gemeinsamen Weg in eine sichere Zukunft bejahten Feuerwehrfachleute auf einer öffentlichen Podiumsdiskussion in Kohlscheid, dass dies nur gemeinsam geschehen könne. Obschon insgesamt kritisch betrachtet, ergeben sich gerade im Kreis Aachen schon Gemeinsamkeiten, die letztendlich dem hilfesuchenden Bürger schon heute zugute kämen.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

14/2004

23.07.2004


Deutsche Behörden unterstützen Waldbrandbekämpfung in Belgien
Kreis Aachen (kfv). Der am gestrigen Montag abend im belgischen Hohen Venn ausgebrochene Waldbrand dehnt sich weiter aus, so dass die belgischen Behörden die deutschen Behörden nun um Unterstützung gebeten haben.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

15/2004

10.08.2004


Medienkompetenz aus dem Kreis Aachen bei den Feuerwehren des Kreises Höxter gefragt
Kreis Aachen. Dass eine interne Öffentlichkeitsarbeit für eine Organisationseinheit wie eine Freiwillige Feuerwehr für diese ein wesentliches und wichtiges Instrumentarium und was dies ist, darauf machte Hauptbrandmeister Bernd Schaffrath beim größten Kreis-Feuerwehrverband Nordrhein-Westfalen in Höxter aufmerksam.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

16/2004

22.09.2004


20.000 „Kinderfinder“ für Kreis und Stadt Aachen Feuerwehren überlassen
Kreis und Stadt Aachen. Aufgrund einer Initiative der Feuerwehren in Kreis und Stadt Aachen unterstützten Carl Meulenbergh, der Landrat des Kreises Aachen, und Dr. Jürgen Linden, der Oberbürgermeister der Stadt Aachen, die Herausgabe von 20.000 „Kinderfindern“, die jetzt den Feuerwehren zur Weitergabe an die Kinder der Großraumregion erhielten.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

17/2004

23.09.2004


Polnische Feuerwehrdelegation informiert sich über den Feuerwehrverband Kreis Aachen
Kreis Aachen (kfv). Eine zwölfköpfige Feuerwehrdelegation informiert sich auf Einladung des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen am ersten Oktoberwochende im Kreis Aachen über das hiesige Feuerwehrsystem.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

18/2004

26.09.2004


Kreis Aachen informierte sich im Gemeinsamen Melde- und Lagezentrum von Bund und Ländern (GMLZ) in Bonn
Kreis Aachen (kfv). Nachdem der Kreis Aachen anlässlich des Vennbrandes Anfang August bei der Anforderung von zwei Großraumrettungshubschraubern CH 53 G in engem Kontakt mit dem recht jungen „Gemeinsamen Melde- und Lagezentrum von Bund und Ländern (GMLZ)“ in Bonn zu tuen hatte, sahen sich Vertreter des Kreisamtes und der Feuerwehren des Kreises Aachen im Krisenzentrum in Bonn um und lernten dieses hautnah kennen.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

19/2004

25.10.2004


Einsatz der Feuerwehr bei der Herzogenrather Saint-Gobain Glass Deutschland GmbH
Herzogenrath (kfv). Zu einer betriebsbedingten Störung kam es am frühen Donnerstagnachmittag bei der Saint-Gobain Glass Deutschland GmbH an der Glasstraße, die ein Großaufgebot der Feuerwehren forderte.

20/2004

28.10.2004


Erstmals Lehrgang ABC-Erkunderwagen in der Großraumregion EUREGIO durchgeführt
Euregio (kfv). Dass sich gerade die Feuerwehren in der heutigen Zeit zunehmend neuen Aufgaben annehmen müssen, ist allseits bekannt. In der Großraumregion der Euregio fand jetzt erstmals ein Lehrgang ABC-Erkunderwagen statt, an dem sich Feuerwehrangehörige aus den Kreisen Aachen, Düren, Heinsberg, Euskirchen, Rhein-Erft und der Stadt Aachen beteiligten.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

21/2004

15.11.2004


Wechsel in der stellvertretenden Wehrleitung bei der Freiwilligen Feuerwehr Eschweiler
Eschweiler (kfv). Als tragende Säule für die Gesamtwehr wurde jetzt der stellvertretende Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Eschweiler, Stadtbrandinspektor Helmut Greven, nach 43jähriger Feuerwehrtätigkeit und 15jähriger Funktion innnerhalb der Wehrleitung aus dem aktiven Dienst mit einem ganz großen Bahnhof verabschiedet.
Hierzu gibt es auch Fotomaterial!

22/2004

18.12.2004


Weihnachtsfeiertage „bescherten“ den Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen ein ruhiges Fest
Kreis Aachen (kfv). Ruhig und besinnlich blieb es über die Weihnachtsfeiertage auch für die Feuerwehrleute im gesamten Kreisgebiet. Lediglich in Herzogenrath und Stolberg mussten die Wehrleute über die Feiertage zu kleineren Feuerwehreinsätzen und Hilfeleistungen ausrücken.

23/2004

26.12.2004